So konvertierst du GoPro HEVC-Videos mit HandBrake in H.264

Was möchtest du tun?

Konvertiere HEVC-Aufnahmen von deiner HERO7 Black und HERO6 Black, um sie auf nicht HEVC-kompatiblen Geräten wiedergeben zu können. Dies kannst du mit HandBrake bewerkstelligen. Lade es herunter und installiere es, damit du loslegen kannst!

Um welche Produkte geht es?

  • HERO7 Black
  • HERO6 Black
  • Mac/Windows/Linux-Computer

So funktioniert's

Öffne HandBrake

Wähle unter „Source Selection“ (Auswahl der Quelle) in der linken Leiste „File“ (Datei) aus und wähle eine deiner HEVC-Dateien aus. 

Vom Nutzer hinzugefügtes Bild

*HINWEIS – Eine vollständige Liste der Videoeinstellungen, die HEVC verwenden, findest du im Artikel HEVC im Detail


Überprüfe, ob die Datei erfolgreich importiert wurde, indem du nach dem Dateinamen neben „Source“ (Quelle) suchst. Dieser wird zwischen dem Button „Open Source“ (Quelle öffnen) und dem Feld „Title“ (Titel) angezeigt.
Vom Nutzer hinzugefügtes Bild


Lege das Exportziel unter dem Feld „Destination“ (Ziel) fest (im obigen Screenshot). Es kann hilfreich sein, einen separaten Ordner zu erstellen, damit du weißt, welche Videos HEVC nutzen und welche nicht.

Wähle unter „Output Settings“ (Ausgabeeinstellungen) dein Dateiformat unter dem Feld „Container“ aus. Du kannst jetzt den Mauszeiger über „Web Optimized“ (Web-optimiert) und „iPod 5G Support“ (iPod 5G-Unterstützung) bewegen, um zu sehen, inwiefern diese Optionen sich auf deine Konvertierung auswirken würden.

Vom Nutzer hinzugefügtes Bild

Es gibt zwei Möglichkeiten, dein Filmmaterial zu konvertieren:
  1. Überprüfe die Voreinstellungen im rechten Fensterbereich und wähle aus der Liste aus.
           Vom Nutzer hinzugefügtes Bild​​
  1. Erstelle deine eigene Ausgabe manuell, indem du alle Registerkarten unter den „Output Settings“ (Ausgabeeinstellungen) durchgehst. Bevor du dir unsere Vorschläge unten ansiehst, solltest du sicherstellen, dass du die Voreinstellung „Normal“ im Abschnitt „Legacy“ (Altdaten) auswählst(Screenshot oben).
    • WICHTIG – (Registerkarte „Video“) Video-Codec: H.264 (x264)
    • (Registerkarte „Video“) Bildfrequenz: Wähle stets „Same as Source“ (Wie Quelle) mit einer konstanten Bildrate.
    • (Registerkarte „Video“) Qualität: Konstante Qualität zwischen 20–24(1080) und 22–28 RF(2,7K/4K)BITTE BEACHTEN: Niedrigere RF-Werte führen zu qualitativ hochwertigeren Exporten.
    • (Registerkarte „Video“) Kodierer-Voreinstellung: Entweder Faster (Schneller) Fast (Schnell) oderMedium (Mittel), je nach Hardware deines Computers. Bei höherwertigen Computern kann die mittlere Voreinstellung ausprobiert werden, aber bei älterer Hardware sollte die schnellere Option gewählt werden.
    • (Registerkarte „Bild“) Auflösung: Verwende die Auflösung der Datenquelle, es sei denn, du möchtest sie verringern.
    • (Registerkarte „Bild“) Zuschneiden: Automatisch
Sobald du bereit bist, klicke auf „Start Encode“ (Verschlüsselung starten) und warte, bis der Vorgang abgeschlossen ist. Du kannst den Fortschritt des Exports am unteren Rand des HandBrake-Fensters nachvollziehen. Es sollte etwas Ähnliches wie auf dem nachfolgenden Bild angezeigt werden:

Vom Nutzer hinzugefügtes Bild

Anzeigegröße und Betrachtungsabstand

Unregelmäßigkeiten sind bei größeren Anzeigegrößen und geringeren Betrachtungsabständen im Allgemeinen deutlicher zu sehen. Dies gilt insbesondere für Videos mit einer niedrigeren Auflösung (weniger als 720p), die in der Regel skaliert oder „aufgeblasen“ werden, um den Bildschirm zu füllen. Dadurch werden selbst kleine Unregelmäßigkeiten vergrößert.

Für die Anzeige auf größeren Bildschirmen (50 Zoll/125 cm Diagonale oder größer) oder das Betrachten mit einem geringeren Abstand als üblich solltest du die Qualität möglicherweise etwas erhöhen. Eine verminderte Qualität kann für das Betrachten auf kleineren Bildschirmen oder bei begrenztem Speicherplatz, z. B. auf Mobilgeräten, annehmbar sein.

*** Wenn du dein HEVC-Codec-Video in eine H.264-Datei umwandelst, werden dir ggf. keine GPS-Daten mehr angezeigt.***

War dieser Artikel hilfreich? Ja | Nein
Vielen Dank für dein Feedback.

Feedback

Bitte sag uns, wie wir diesen Artikel nützlicher gestalten können.

Grund:
Kommentare:
Zeichen übrig 255