GoPro Awards – Häufig gestellte Fragen

Awards Tipps-Container

Alle einklappen
HERO7 Black Million Dollar Challenge

Wie kann ich an der HERO7 Black Million Dollar Challenge teilnehmen? Reich deine wildesten – exklusiv mit der HERO7 Black aufgenommenen – unbearbeiteten Videoclips unter gopro.com/MillionDollarChallenge ein, um an der Million Dollar Challenge teilzunehmen. Unser Kreativteam nimmt die Aufnahmen, die uns am besten gefallen, in das HERO7 Black Highlightvideo auf. Wenn dein Clip für das Video verwendet wird, erhältst du deinen Anteil der 1.000.000 $.

 

Was ist das HERO7 Black Highlight-Video?  Jedes Jahr stellt GoPro ein fantastisches Highlightvideo zu Ehren der neuesten Kameras aus dem GoPro Sortiment zusammen. In diesem Jahr haben wir die HERO7 Black Million Dollar Challenge gestartet, damit wir dich mit vollem Einsatz der neuen HERO7 Black erleben können.

 

Kann ich Fotos oder bearbeitete Videos für die HERO7 Black Million Dollar Challenge einsenden?  Nein, bitte reiche nur unbearbeitete Clips ohne Musik ein. Du kannst aber jederzeit Fotos und bearbeitete Videos für die immer laufenden GoPro Awards einreichen.

 

Welche Art von Videoclips sollte ich für die HERO7 Black Million Dollar Challenge einreichen? Sende uns tolle Clips, die zeigen, was du mit der HERO7 Black tun kannst. Folge uns auf Facebook und Instagram, um dich inspirieren zu lassen.

 

Was passiert, wenn zwei verschiedene Personen denselben Videoclip einreichen? Nur die erste einreichende Person ist zur Teilnahme an der HERO7 Black Million Dollar Challenge berechtigt.

 

Was passiert, wenn mein Videoclip in das HERO7 Black Highlight-Video aufgenommen wird? Wenn dein Clip dabei ist, erhältst du einen entsprechenden Anteil der Gesamtsumme von 1.000.000 $.

 

Wie werden die 1.000.000 $ aufgeteilt? Alle Personen, deren Aufnahmen in das HERO7 Black Highlightvideo aufgenommen werden, erhalten einen gleichen Anteil der 1.000.000 $.

 

Wie viele Videoclips werden im HERO7 Black Highlight-Video verwendet? Das hängt davon ab, was wir bekommen. Unsere Editoren entscheiden.

 

Was passiert, wenn GoPro zwei oder mehr meiner Videoclips im HERO7 Black Highlight-Video verwendet? Jeder Person steht nur ein Anteil der 1.000.000 $ zu. Wir können mehrere von einer Person eingesendete Clips verwenden, aber diese Person erhält trotzdem nur einen der gleichen Anteile. Und du darfst natürlich allen davon erzählen!

 

Wann endet die HERO7 Black Million Dollar Challenge? Schick uns deine Beiträge bis um 23:59 Uhr PST am 9. Dezember 2018.

 

Wann werden die Award Empfänger benachrichtigt, dass sie einen Anteil der 1.000.000 $ erhalten? Die Award Empfänger, deren Videoclips in das HERO7 Black Highlight-Video aufgenommen werden, erhalten eine Benachrichtigung, wenn das Video am oder um den 14. Dezember 2018 um 12 Uhr PST veröffentlicht wird.

 

Was mache ich, wenn ich keine HERO7 Black habe? Dann kannst du leider nicht an der HERO7 Black Million Dollar Challenge teilnehmen, aber es gibt viele andere Challenges im GoPro Awards Programm, in dem wir Fotos und Videos von allen GoPro Kameras akzeptieren. Hier findest du sie. 

Wo kann ich meine Inhalte einsenden?
Welche Teilnahmebedingungen gelten?

Die Teilnahmebedingungen für die GoPro Awards findest du hier

Die zusätzlichen Teilnahmebedingungen für die HERO7 Black Million Dollar Challenge findest du hier.

Welche Art von GoPro Inhalten kann ich einsenden?

Alle Fotos, unbearbeiteten Clips oder professionellen Videos, die du mit einer GoPro aufgenommen hast, können an der Verlosung der GoPro Awards teilnehmen. Jeder Mensch definiert tolle Erlebnisse anders und jede Perspektive ist einzigartig. Ganz gleich, ob mit deiner Familie zu Hause, dein Sprung von einer Klippe, dein bestes Kunststück oder einfach ein unerwarteter Moment – zeig uns, was in dir steckt und lass deiner Kreativität freien Lauf.

Für die HERO7 Black Million Dollar Challenge werden nur unbearbeitete Videoclips in der Rohfassung berücksichtigt.

100 %-ige GoPro-Fotos

Sende uns für die GoPro Awards eine native, unbearbeitete .jpg-Datei, die du mit deiner GoPro Kamera aufgenommen hast. Die Dateigröße muss größer als 1 MB sein.

Fotos werden für die HERO7 Black Million Dollar Challenge nicht berücksichtigt.

100 %-ige unbearbeitete GoPro-Clips
Schicke uns die native, unbearbeitete .mp4-Datei, die du mit deiner GoPro Kamera aufgenommen hast. Die Einsendungen müssen in HD oder einer höheren Auflösung aufgenommen worden sein (z. B. 720p, 1080p, 1440p, 2,7K, 4K). Je höher die Auflösung, desto besser. Videos mit schlechter Bildqualität können nicht berücksichtigt werden. Damit du einen GoPro Award in der Kategorie „unbearbeiteter Clip“ erhalten kannst, darf deine Einsendung nicht bearbeitet sein.
100 %-ige professionelle GoPro-Videos
Die besten bearbeiteten Videos ermöglichen es dem Zuschauer, komplett in die Story einzutauchen. Achte darauf, dass du dich auf eine Figur oder nur ein paar wenige zentrale Figuren konzentrierst. Weitere wichtige Bestandteile sind der Schauplatz der Story, Spannungsmomente oder Höhepunkte und ein lustiger oder atemberaubender Schluss. Schau dich einfach mal auf dem Kanal von GoPro um. Dort bekommst du ein Gespür für Storytelling, wie wir es uns vorstellen. Jeder Clip in einem eingeschickten Video muss zu 100 % mit einer GoPro aufgenommen worden sein.
Sollte ich mir Gedanken über die Rechte und Genehmigungen der Leute, Orte und Musik auf meinen Fotos oder in meinen Videos machen?

Ja! Diese Dinge sind alle sehr wichtig! Wir möchten unsere Freunde, Nachbarn und Mitkünstler respektieren. Daher musst du dir zusätzlich die Erlaubnis von allen erkennbaren Personen auf deinen Fotos oder in deinen Videos einholen. GoPro darf Bilder von Personen nicht ohne ihre Genehmigung verwenden.

Leider können professionell bearbeitete Videos mit nicht-lizenzierter Musik nicht für einen GoPro Award berücksichtigt werden. Wir lieben gute Musik, so wie der Rest von euch wahrscheinlich auch. Allerdings gibt es rechtliche Einschränkungen, was die Verwendung von Musik zusammen mit euren Inhalten betrifft, es sei denn, die Musik wurde lizenziert oder sie ist lizenzfrei verfügbar. Wenn du dir unsicher bist, wo du Musik findest, die du nutzen darfst, schicke einfach deine unbearbeiteten GoPro-Clips ein. Das ist ein guter Anfang!

Wie kann ich sicherstellen, dass meine Inhalte hervorstechen?

Das ist eine gute Frage! Eine ausgezeichnete Bildqualität und eine durchdachte Story helfen dabei, dass dein Video oder dein Foto hervorsticht. Schicke immer die höchste Qualität und die beste Auflösung deines Fotos oder Videos ein. Fotos sollten mindestens 1 MB groß sein. Unbearbeitete Clips und professionell bearbeitete Videos sollten immer in der bestmöglichen Qualität und ohne Wasserzeichen aufgenommen und eingeschickt werden. Außerdem gilt: Je mehr Infos wir kriegen, desto besser. Achte daher darauf, alle Felder des Einsendeformulars für die Inhalte bestmöglich auszufüllen.

Mehr Informationen über die Aufnahme von guten Bildern findest du hier.

Welche GoPro Awards kann ich erhalten, wenn ich Inhalte einschicke?

GoPro Awards ist dein Tor zu einer Welt voller Möglichkeiten. Großartige Inhalte aller Bereiche werden auf den sozialen Kanälen von GoPro oder als Foto bzw. Video des Tages gefeiert.

Durch Einreichen eines Fotos oder Videos bekommst du die Möglichkeit, Bargeld in Höhe bis zu 1.000 USD zu verdienen, 30 % Rabatt für Käufe auf gopro.com zu erhalten oder anderweitig von GoPro unterstützt zu werden!

Die offiziell ausgewählten Gewinner der HERO7 Black Million Dollar Challenge erhalten einen gleichen Anteil an 1.000.000 $. Die FAQs für die HERO7 Black Million Dollar Challenge findest du oben auf dieser Seite.

Gibt es eine maximale Anzahl an Beiträgen, die ich für GoPro Awards einschicken kann?
GoPro Awards ist immer aktiv und es gibt keine Obergrenze für deine Anzahl an teilnehmenden Beiträgen. Schicke uns einfach alle deine besten, kreativsten und fesselndsten Aufnahmen! Aber immer dran denken: Mehrfacheinsendungen desselben Motivs pro Kategorie erhöhen die Gewinnchance nicht.
Wie kommuniziert GoPro Awards mit mir?
GoPro verwendet die in deinem GoPro-Konto hinterlegte E-Mail-Adresse für sämtliche Kommunikationen. Daher solltest du unbedingt darauf achten, dass deine Kontaktdaten immer aktuell und richtig sind. So kommen alle GoPro-Benachrichtigungen auch bei dir an.
Woher weiß ich, dass meine Inhalte eingeschickt wurden?

Nachdem dein Beitrag eingeschickt wurde, siehst du eine visuelle Bestätigung auf der Upload-Seite. Außerdem erhältst du für die erste Einsendung pro Tag eine Bestätigungs-E-Mail. Bei mehreren Uploads erhältst du nicht automatisch mehrere E-Mails. Alle Benachrichtigungen werden an die in deinem GoPro-Konto hinterlegte E-Mail-Adresse geschickt.

Bitte beachte, dass das Hochladen von Inhalten in deinem Media Manager unabhängig und getrennt von deinen Beiträgen für die GoPro Awards erfolgt. Auch wenn du die Inhalte nicht in deinem Media Manager sehen solltest, wirst du trotzdem Beiträge einreichen können.  Deine GoPro Awards werden anhand deines zum Zeitpunkt der Einsendung vergebenen Titels identifiziert.  Bitte nutze daher einen einzigartigen Titel für jede Einsendung. Sobald du von uns benachrichtigt wirst, weißt du so direkt, welcher Beitrag einen GoPro Award erhalten hat.

Woher weiß ich, dass meine Inhalte geprüft oder ausgewählt wurden?
GoPro-Experten prüfen täglich gültige Inhalts-Einsendungen für GoPro Awards. Wenn deine Einsendung für einen GoPro Award ausgewählt wird oder wir uns für die zukünftige Nutzung deiner Inhalte entscheiden, erhältst du eine E-Mail-Benachrichtigung mit weiteren Informationen.
Wann werde ich benachrichtigt? Und wann kann ich damit rechnen, dass meine Inhalte bei GoPro gezeigt werden?
GoPro prüft die Einsendungen täglich und vergibt auch täglich GoPro Awards. Benachrichtigungen werden an die Empfänger geschickt, sobald die GoPro Awards vergeben wurden. Wenn du nicht sofort eine Benachrichtigung erhältst, solltest du dir keine Sorgen machen. Dein Beitrag kann immer noch einen GoPro Award erhalten. Es besteht eine klitzekleine Möglichkeit, dass deine Inhalte bei GoPro gezeigt wird, bevor du die E-Mail-Benachrichtigung erhältst.
Wie entscheidet GoPro, welche Inhalte einen GoPro Award erhalten?
GoPro nimmt die Einsendungen ganz genau unter die Lupe und beurteilt die Bildqualität und die Story, um zu entscheiden, wer einen GoPro Award verdient hat. Schicke immer die höchste Qualität und die beste Auflösung deines Fotos oder Videos ein. Fotos sollten mindestens 1 MB groß sein. Unbearbeitete Clips und professionell bearbeitete Videos sollten immer in der bestmöglichen Qualität und ohne Wasserzeichen, Filter oder andere Farbveränderungen aufgenommen und eingeschickt werden. Außerdem gilt: Je mehr Infos wir kriegen, desto besser. Achte daher darauf, alle Felder des Einsendeformulars für die Inhalte bestmöglich auszufüllen.
Kann ich mehrere GoPro Awards erhalten?

Absolut. Es gibt kein Limit für die Anzahl der Prämien, die du erhalten kannst, oder für die Häufigkeit, mit der sie vergeben. Wir werden regelmäßig unsere Lieblingsinhalte belohnen – also immer her damit!

Personen, deren Inhalte für die HERO7 Black Million Dollar Challenge ausgewählt werden, sind nur für einen gleichen Anteil an den 1.000.000 $ berechtigt. Wir können mehrere von einer Person eingesendete Clips verwenden, aber diese Person erhält trotzdem nur einen der gleichen Anteile. Und du darfst natürlich allen davon erzählen! 

Wann endet das GoPro Awards-Programm?

Es gibt kein Ende. GoPro Awards werden das ganze Jahr lang verlost. Der Einsendeschluss für unsere Challenges variiert entsprechend. Die einzelnen Daten findest du auf der GoPro Awards-Seite.

Die HERO7 Black Million Dollar Challenge endet am 9. Dezember 2018 um 23:59 Uhr.  Die Empfänger werden am oder um den 14. Dezember 2018 benachrichtigt.

Gibt es etwas, das ich nicht einsenden sollte?

Gut, dass du diese Frage stellst. Es gibt tatsächlich sieben ganz bestimmte Arten von Inhalten, die nicht bei den GoPro Awards eingesendet werden sollten. Dazu gehören:

  1. Inhalte, die Patent, Urheberrecht, Warenzeichen, Geschäftsgeheimnis, moralische Rechte oder andere Rechte geistigen Eigentums, Veröffentlichungsrechte oder Persönlichkeitsrechte eines Dritten verletzen.
  2. Inhalte, die gegen ein geltendes Gesetz oder eine Regelung verstoßen oder dazu auffordern, dagegen zu verstoßen, oder die zu einer zivilrechtlichen Haftung führen würden.
  3. Betrügerische, falsche, irreführende oder täuschende Inhalte.
  4. Diffamierende, obszöne, pornografische, vulgäre oder anstößige Inhalte.
  5. Inhalte, die Diskriminierung, Fanatismus, Rassismus, Hass, Schikane oder Schädigung gegen eine Einzelperson oder Gruppe fördern.
  6. Inhalte, die gewalttätig oder bedrohlich sind oder Gewalt oder Aktionen fördern, die eine andere Person bedrohen.
  7. Inhalte, die illegale oder schädliche Aktivitäten oder Substanzen bewerben.
Kann GoPro meine Inhalte verwenden, auch wenn ich keinen GoPro Award erhalte?

Kurz und knapp: Ja! Allein durch die Einsendung deiner Inhalte gewährst du GoPro eine nicht-exklusive Lizenz, deine Inhalte zu nutzen.

Nicht-exklusiv bedeutet, dass du weiterhin berechtigt bist, deine Inhalte auf deinen eigenen sozialen Kanälen und YouTube zu teilen. Du teilst deine Nutzungsrechte lediglich mit GoPro für die Möglichkeit, entsprechend bezahlt zu werden und eine noch größere Bekanntheit durch die globale Reichweite von GoPro zu erlangen.  Weitere Informationen findest du in den Teilnahmebedingungen

Wie oder wo kann GoPro meine Einsendung benutzen?
Es gibt unzählige Möglichkeiten, wie GoPro deine Inhalte präsentieren und feiern kann – darunter unter anderem Kanäle wie YouTube™, Roku® und Virgin America. Darüber hinaus kann GoPro die Inhalte für Promomaterial und auf offiziellen Social-Media-Kanälen von GoPro nutzen, so zum Beispiel auf Facebook, Instagram oder Twitter. Auch Inhaltslizenzierungen sind möglich.
Müssen die Barvergütungen versteuert werden?

Ja! Sämtliche Zahlungen werden von GoPro abzüglich Steuern, Gebühren, Umlagen, Tarifen und anderen staatlichen Abgaben geleistet. Award-Empfänger sind für die Zahlung aller fälligen Steuern, Zinsen und Strafgelder verantwortlich. Internationale Award-Empfänger müssen eventuell eine Quellensteuer abführen, die von ihren Zahlungen abgezogen wird.

If I am selected for a GoPro Award, how will I get paid?
Wenn du für einen GoPro Award ausgewählt wirst, erhältst du eine Benachrichtigung per E-Mail mit weiteren Anweisungen, wie du deine Vergütung erhältst. GoPro unternimmt innerhalb von 90 Tagen sechs Kontaktversuche, in denen du gebeten wirst, deine Zahlungsdaten anzugeben, damit wir die Zahlung für deinen Award vornehmen können.
Ich habe einen Gutscheincode erhalten, kann ihn aber nicht für meine Bestellung auf gopro.com verwenden.

Im Fall von Problemen bei der Verwendung eines Gutscheincodes kann der Kundendienst von GoPro unter gopro.com/support oder telefonisch unter +1 (888) 600-4659 kontaktiert werden. Leider bietet GoPro derzeit keinen Versand in die unten aufgeführten Länder an. Gutscheincodes gelten daher auch nicht für diese Länder.

Albanien

Algerien

Angola

Ashmore- und Cartier-Inseln

Aserbaidschan

Bangladesch

Benin

Bouvetinsel

Britisches Territorium im Indischen Ozean

Burkina Faso

Burundi

Kamerun

Cape Verde

Zentralafrikanische Republik

Tschad

Clipperton-Insel

Komoren

Demokratische Republik Kongo

Republik Kongo

Korallenmeerinseln

Elfenbeinküste

Kuba

Äquatorial-Guinea

Französische südliche und antarktische Länder

Gabun

Gambia

Ghana

Guinea

Guinea-Bissau

Indonesien

Iran

Irak

Kasachstan

Nordkorea

Kosovo

Kirgisistan

Lesotho

Liberia

Libyen

Madagaskar

Malawi

Malaysia

Mali

Mauretanien

Mayotte

Marokko

Myanmar

Nauru

Niger

Nigeria

Niue

Pitcairninseln

Russland

Ruanda

Saint Helena

Saint Pierre and Miquelon

Sao Tomé und Príncipe

Senegal

Sierra Leone

Somalia

Südsudan

Sudan

Swasiland

Syrien

Tadschikistan

Autonomes Gebiet Tibet

Timor-Leste

Togo

Tokelau

Usbekistan

Wallis and Futuna

Westsahara

Sambia

Hast du noch Fragen? Bitte wende dich an den GoPro Kunden-Support unter Gopro.com/support oder ruf an unter (888) 600-4659.